Nährstoff-Pyramide
EUNOVA® B12 Komplex
EUNOVA® Langzeit
EUNOVA® Langzeit 50+
EUNOVA® Direkt

Zeit für eine nährstoffreiche Ernährung

Eine nährstoffreiche Ernährung mit vielen Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Die EUNOVA Nährstoffpyramide zeigt wie man sein eigenes Nährstoffkonto in der Balance behält.

Täglich 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst

Die 5-am-Tag-Regel bildet die Basis der EUNOVA Nährstoffpyramide. Tun Sie sich etwas Gutes mit dem richtigen Mix aus den wasserlöslichen Vitaminen C, B1, B2, B3 Folsäure, B6, B12, Biotin, Niacin und Panthothensäure sowie wichtige sekundäre Pflanzenstoffe.

Mineralstoffe tanken

Kalium, Calcium, Magnesium sind die wichtigsten Mineralstoffe in unserer Ernährung. Sie regulieren die Muskeltätigkeit, sind notwendig für einen geregelten Wasserhaushalt und starke Knochen. Diese Mineralstoffe sind am meisten in Milch- und Milchprodukten, Gemüse und Vollkornprodukten enthalten.

Karotten und der kleine Kniff

Zu den fettlöslichen Vitaminen zählen die Vitamine A, D, E und K. Diese Vitamine und Pflanzenstoffe werden durch Fett dem Körper zugänglich gemacht. Die fettlöslichen Vitamine findet man überwiegend in fetthaltigen Lebensmitteln wie Pflanzenöl und Butter, Nüssen und Samen, Eier und Leber. Aber auch in allen roten und gelben Gemüsesorten (Paprika und Karotten). Diese Vitamine werden besser aufgenommen mit einem Tropfen Öl, dem kleinen Kniff.

Auf Spurensuche…

Bekannte Spurenelemente sind Eisen, Jod und Fluorid. Aber auch die weniger bekannten Spurenelemente wie Kobalt, Kupfer, Mangan, Molybdän, Nickel, Selen, Vanadium, Zink und Zinn gehören zu einer nährstoffreichen Ernährung dazu. Auch wenn von diesen Spurenelemente nur eine sehr kleine Menge für den Menschen lebensnotwendig ist. Spurenelemente findet man vor allem in Seefisch, Meeresfrüchten, Fleisch, Milch und Nüssen.