Nährstoff-Wissen
EUNOVA® B12 Komplex
EUNOVA® Langzeit
EUNOVA® Langzeit 50+
EUNOVA® Direkt

Alkohol und Nikotin

In Zusammenhang mit Alkohol ist es wichtig zu wissen, dass es bei Aufnahme von Alkohol zu einer erhöhten Ausscheidung von Vitamin C über den Urin kommen kann. Und das bereits, wenn einmalig Alkohol getrunken wird.

Neuere Untersuchungen zeigen auch, dass Vitamin C durchaus eine positive Wirkung auf den Abbau des Alkohols im Blut haben und daneben zu einer Verbesserung der motorischen Koordination beitragen kann.

Personen, die gewohnheitsmäßig Alkohol konsumieren, haben i.d.R. einen erhöhten Bedarf unter anderem an Vitamin B1, B2 und Vitamin B6.

Zudem konnten durch den Einfluss des Rauchens verminderte Blutspiegel des Vitamin B6 und Folsäure gemessen werden. Raucher und Passivraucher können darüber hinaus einen Mehrbedarf an Vitamin C von bis zu 50 % haben.

Für diejenigen, die gerne mal „ein Gläschen trinken" oder rauchen, kann es daher sinnvoll sein, die Ernährung durch ein Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke zu verbessern.