Langzeitwirkung

Wasserlösliche Vitamine (B-Vitamine und Vitamin C) mit Ausnahme von Vitamin B12, die im menschlichen Körper nur begrenzt gespeichert oder nur in kleinen Portionen aufgenommen werden können, befinden sich in den gelben Pellets, die sich zeitverzögert auflösen und damit die lebensnotwendigen Vitalstoffe nach und nach, d.h. über den Tag verteilt, im Darm freisetzen. Damit werden die Transportsysteme des Darms nicht überlastet und keine nutzlosen Überschüsse im Blut aufgebaut. Für die Vitalstoffe Folsäure und Vitamin B12 wird ganz bewusst auf diese Art der Freisetzung verzichtet, denn nur so kann die bestmögliche Nutzung dieser beiden Vitamine im menschlichen Körper gewährleistet werden.