Die wichtigsten Vitamine

Die wichtigsten Vitamine

Vitamin B9/Folsäure

Folsäure heißt die synthetische Form von Vitamin B9, das natürlich vorkommende Vitamin wird als Folat bezeichnet. Es spielt eine Rolle bei der Zellteilung und leistet im Organismus einen Beitrag zu:

  • dem Wachstum des Mutter-Gewebes während der Schwangerschaft 
  • einer normalen Synthese von Aminosäuren
  • einer normalen Blutbildung
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel
  • einer normalen psychischen Funktion
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Bei Schwangeren ist ein niedriger Folsäurestatus ein Risikofaktor für die Entwicklung von Neuralrohrdefekten beim Fötus.

Gut zu wissen

Vitamin B9/Folsäure ist wasserlöslich und empfindlich gegenüber Licht, Luft und Hitze. Als essenzieller Nährstoff kann es nicht vom Körper hergestellt werden. Der größte Teil der Folsäure aus der Nahrung wird im Körper mithilfe von Vitamin B12 in seine aktive Form (Tetrahydrosulfat) umgewandelt. 

Folsäure findet sich vor allem in (Blatt-)Gemüse, in kleineren Mengen auch in tierischen Lebensmitteln.

Empfohlener Tagesbedarf an Vitamin B9/Folsäure

Der Tagesbedarf an Folsäure liegt ab dem 13. Lebensjahr bei 300 Mikrogramm. Schwangere Frauen sollten pro Tag 550 Mikrogramm zu sich nehmen, stillende 450 Mikrogramm.

Lebensmittel mit hohem Vitamin-B9-/Folsäure-Gehalt

  • Weizenkeime

    Weizenkeime
    Weizenkeime zählen mit 520 Mikrogramm pro 100 Gramm zu den Top-Lieferanten von Folsäure.

  • Grüne Bohnen

    Grüne Bohnen
    Mit 200 Mikrogramm pro 100 Gramm gehören grüne Bohnen zu den besonders reichhaltigen Lieferanten von Folsäure.

  • Grünkohl

    Grünkohl
    Das Wintergemüse Grünkohl liefert pro 100 Gramm 185 Mikrogramm an Folsäure.

  • Spinat

    Spinat
    Spinat trägt mit 145 Mikrogramm pro 100 Gramm zur Folsäureversorgung bei.

  • Kresse

    Kresse
    Kresse würzt mit ihrem pfeffrigen Geschmack Salate und Brotaufstriche. Ihr Folsäure-Gehalt beträgt 110 Mikrogramm pro 100 Gramm.

  • Rote Bete

    Rote Bete
    Rote Bete liefert neben Eisen auch Folsäure, nämlich 80 Mikrogramm pro 100 Gramm.

Ursachen für eine Unterversorgung mit Vitamin B9/Folsäure

Neben dem erhöhten Bedarf während Schwangerschaft und Stillzeit können vor allem Aufnahmestörungen infolge von Entzündungen des Verdauungstraktes zu einer Unterversorgung mit Folsäure führen. Hoher Alkoholkonsum kann eine unzureichende Versorgung nach sich ziehen.

So viel Vitamin B9/Folsäure steckt in den EUNOVA® Produkten

Pro Kapsel / Dragee / Trinkampulle% der Tageszufuhr pro Kapsel / Dragee / Trinkampulle *
EUNOVA® Langzeit500 µg250 %
EUNOVA® Langzeit+500 µg250 %
EUNOVA® AktivComplex200 µg100 %
EUNOVA® Vitamin B12 Komplex----

*Referenzmenge nach Lebensmittelinformationsverordnung
µg = Mikrogramm

EUNOVA® Produkte

Einfach gut versorgt mit EUNOVA®

Einfach gut versorgt mit EUNOVA®

Die clevere Ergänzung für Ihr aktives Leben.

Lesen Sie mehr

Informationsmaterial

Service

Service

Hier finden Sie Informationsmaterial zum Bestellen oder Downloaden, vitaminreiche Rezepte für jeden Tag und mehr.

Jetzt informieren

Quellen:
Uli Burgerstein: Handbuch Nährstoffe, 12. Auflage, 2012. Trias, Stuttgart
Volker Schmiedel; QuickStart Nährstofftherapie, 2. Unv. Auflage 2014, Haug, Stuttgart
www.vitamine.com
www.apotheken-umschau.de/Vitaminlexikon
Heseker/Heseker: Die Nährstofftabelle, akt. 4. Auflage 2016/2017, DGE, Umschau
www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken