Gesunde Ernährung & abnehmen

Geschätzte Lesedauer: 1:30 Min.

Durch gesunde Ernährung abnehmen is(s)t leichter als gedacht

Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis für ein gesundes Leben. Allerdings ist dies oft leichter gesagt als getan. Heutzutage i(s)st man immer häufiger unterwegs, weil alles schnell gehen muss und die Ernährung bleibt auf der Strecke.

Neben täglich ausreichend Bewegung und Zeit an der frischen Luft kann auch gesundes Essen zum Abnehmen verhelfen: Die körperliche und geistige Gesundheit profitiert immens von einer vitaminreichen Ernährung, genauso wie der Körper beziehungsweise die Figur.

Mythos im Check: Macht hungern schlank?

Die Annahme, dass man hungern muss, um abzunehmen oder dass man sich nur von Gemüse und Obst ernähren sollte, ist problematisch zu betrachten. Denn eine einseitige Ernährungsweise kann schnell zu einer Mangelernährung führen. Um also nachhaltig und langfristig abzunehmen, bedarf es unter anderem der richtigen Lebensmittelauswahl und -zubereitung sowie dem idealen Kaloriendefizit.

Möchten Sie also eine gesunde Diät starten, sollten Sie deshalb unbedingt Ihren täglichen Bedarf an Kalorien kennen. Um in ein gesundes Kaloriendefizit zu gelangen, müssen Sie in Summe weniger Kalorien zu sich nehmen, als Sie Ihrem Gesamtbedarf nach benötigen. Achten Sie hierbei darauf, dass Sie trotz des Kaloriendefizits in Summe noch über Ihrem täglichen Grundumsatz liegen.
Außerdem sollten die eingesparten Kalorien nicht mehr als 500 Kalorien pro Tag übersteigen, denn dann kann es leicht geschehen, dass der allseits bekannte Jojo-Effekt eintritt, sobald man wieder mehr Kalorien zu sich nimmt.

Gesunde Ernährung: Abnehmen ohne Hungern

Möchte man also durch eine gesunde Ernährung abnehmen, sollte man gerade schon beim Einkaufen darauf achten, gesunde und frische Lebensmittel zu kaufen. Industriell verarbeitete Lebensmittel sollten Sie im Idealfall vermeiden, da sie häufig versteckte Kalorienbomben sind.

Greifen Sie lieber zu frischen, unverarbeiteten Produkten und kochen Sie Ihre Mahlzeiten selbst. So behalten Sie immer den Überblick, was in den Gerichten enthalten ist und tun gleichzeitig Ihrem Körper etwas Gutes, indem Sie auf gesundes Essen zum Abnehmen zurückgreifen.

Sind Sie sich über die praktische Umsetzung Ihrer Ernährung unsicher, geben Ihnen die 10 Regeln der DGE erste Hilfeleistung.

Vitamine zum Abnehmen

Bei einer gesunden Ernährungsweise ist es wichtig, dass man alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in einem ausgewogenen Verhältnis zu sich nimmt. Eine Kombination aus nährstoffreichen und energiearmen Lebensmitteln bietet eine ideale Basis dafür.

Das bedeutet, dass beispielsweise Gemüse mit Vollkornprodukten kombiniert und auf fettige oder zuckerhaltige Lebensmittel eher verzichtet werden sollte. Entscheiden Sie sich für eine gesunde Diät, bei der Sie durch eine gesunde Ernährung abnehmen möchten, ist es wichtig, die nährstoffreichsten Lebensmittel zu kennen. Und diese so häufig wie nur eben möglich in den täglichen Speiseplan zu integrieren.

EUNOVA® Langzeit

EUNOVA® Langzeit

Die zeitverzögerte Freisetzung der Inhaltsstoffe von EUNOVA® Langzeit ermöglicht eine gute Versorgung mit wichtigen Mikronährstoffen über den ganzen Tag.

Weitere interessante Artikel

 

Ernährungspyramide

Die Ernährungspyramide gibt Tipps für eine gesunde Lebensweise. Ernähren Sie sich so abwechslungsreich, wie Sie denken? Prüfen Sie Ihr Essverhalten hier.

10 Regeln der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt Orientierungshilfen für eine gesunde Lebensweise. Verbessern Sie Ihre Gesundheit mit 10 einfachen Ernährungsregeln.

Mikronährstoffe

Mikronährstoffe sind für viele Funktionen des Körpers zuständig – wie das Zellwachstum oder die Erneuerung von Haut, Knochen, Muskulatur und Blutkörperchen. Wenngleich sie nur in geringen Mengen benötigt werden, spielen sie für die Gesundheit eine wichtige Rolle.